Ostern fällt nicht aus!

Bildrechte: beim Autor

Auch ohne Osternacht und Osterfrühstück, ohne fröhliche Lieder und tröstliches Abendmahl werden wir in dieser besonderen Zeit Ostern feiern. In vielen Gemeinden wird es ganz unterschiedliche und kreative Angebote geben. In der Dreieinigkeitskirche können Sie am Ostersonntag gerne in die Kirche kommen und sich an der Osterkerze ein Osterlicht entzünden und mit nach Hause nehmen.

Das Osterläuten am Ostersonntag um 12.00 Uhr erinnert an die Auferstehung, an Hoffnung und Zuversicht, die durch unseren Glauben gestärkt werden.